Schlüter KERDI-LINE-VARIO - Fliesen Thomas
34205
post-template-default,single,single-post,postid-34205,single-format-standard,bridge-core-2.7.7,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-26.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.2,vc_responsive

Schlüter KERDI-LINE-VARIO

Neu im Sortiment: ab sofort bieten wir bei Fliesen Thomas das neue Schlüter-KERDI-LINE-VARIO System für die Linienentwässerung von bodenebenen Duschen an. Die nächste Generation der Linienentwässerung ist die Kombination von leistungsstarker KERDI-Entwässerungstechnik mit eleganten Profilen im Schlüter-Design.

Warum Vario? Statt starrer Rinnenkonstruktionen, Rahmen und Rosten treffen hier individuell kürzbare Entwässerungsprofile in frischen Designs auf ein flach aufbauendes Ablaufgehäuse. Die sind füreinander gemacht und passen immer. Die fest integrierte flexible KERDI-Manschette sorgt für den sicheren Anschluss des Ablaufes an die Flächenabdichtung. Der Ablauf ist um 360° drehbar; das sorgt für die nötige Flexibilität bei der Montage.

Bodenebene Duschen mit Schlüter®-KERDI-LINE-VARIO Linienentwässerung

Über die Schlüter-KERDI-LINE-VARIO Entwässerungsprofile gelangt das Abwasser in die sehr flach aufbauende zweiteilige Ablaufeinheit. Die Kombination aus Ablaufadapter mit integrierter flexibler Dichtmanschette und Wellenablauf führt das Abwasser horizontal der Hausentwässerung zu. Das notwendige Gefälle zur Entwässerung wird mit einem Gefälleestrich (2 %) erzielt. Schlüter-DECO-SG fixiert Glasabtrennungen in der vorgesehenen Position. Schlüter-KERDI und –DITRA sorgen für die Abdichtung im Wand- und Bodenbereich. Stoßabdichtungen erfolgen mit Schlüter-KERDI-KEBA Dichtbändern in Verbindung mit Schlüter-KERDI-COLL-L.

Die VARIO Entwässerungsprofile: Weniger ist mehr

Viele Designklassiker folgen dem Motto: „Weniger ist mehr“. Die wahre Stärke dieser Produkte besteht in der Reduzierung auf die Funktionalität und im Verzicht auf schmückendes Beiwerk und Ornamentik. So gesehen hat KERDI-LINE-VARIO schon heute das Zeug zum Klassiker. Denn diese Profile folgen nur einer Aufgabe: Sie leiten das Wasser dahin, wo es hingehört. Dabei lassen sie Ihnen bei der Gestaltung dennoch einige Wahlmöglichkeiten: zwischen den Designtypen COVE und WAVE, zwischen den Materialien Edelstahl und Aluminium und hier letztendlich zwischen 8 verschiedenen TRENDLINE-Designs. Letztere erlauben ein exaktes farbliches Anpassen der Entwässerung ebenso wie ein bewusstes Akzentuieren.

Dezente, schmale Ablaufprofile

Entwässerungsprofile individuell kürzbar (22 – 120 cm) und höhenverstellbar

Zwei edle Designs: COVE und WAVE

Hochwertige Materialien: Edelstahl gebürstet und Aluminium mit TRENDLINE Beschichtung

Passend zu den aktuellen Fliesentrends

Einfach zu verarbeiten

Schlüter®-KERDI-LINE-VARIO COVE

Schlüter-KERDI-LINE-VARIO COVE ist ein kürzbares Hohlkehl-Entwässerungsprofil zur Verwendung mit dem Schlüter-KERDI-LINE-VARIO-H Ablaufset. Die Entwässerung erfolgt mittig durch einen Ablaufschlitz mit einer Breite von lediglich 8 mm und einer Länge von 140 mm. Das Profil wird mit zwei Endkappen geliefert und kann durch Unterfüttern mit Dünnbettmörtel an die bauseits vorgegebene Dicke des Bodenbelags angepasst werden. Das Profil ist für das Befahren mit Rollstühlen geeignet.

  • Schlüter®-KERDI-LINE-VARIO-H Wellenablauf

    1
  • Schlüter®-KERDI-LINE-VARIO Entwässerungsprofil

    2
  • Gefälleestrich

    3
  • Schlüter®-DITRA 25 PS 110

    4
  • Schlüter®-KERDI-200 PS 123

    5
  • Schlüter®-KERDI-KEBA PS 124

    6
  • Schlüter®-KERDI-COLL-L PS 129

    7
  • Schlüter®-DECO-SG PS 152

    8

Schlüter®-KERDI-LINE-VARIO WAVE

Schlüter-KERDI-LINE-VARIO WAVE ist ein kürzbares, W-förmiges Entwässerungsprofil zur Verwendung mit der Schlüter-KERDI-LINE-VARIO-H Ablaufset. Die Entwässerung erfolgt mittig durch einen Ablaufschlitz mit einer Breite von 14 mm und einer Länge von 140 mm. Der Ablaufschlitz wird mit einem herausnehmbaren Abdecksteg elegant verdeckt. Das Profil wird mit zwei Endkappen geliefert und kann durch Unterfüttern mit Dünnbettmörtel an die bauseits vorgegebene Dicke des Bodenbelags angepasst werden.

Schlüter®-TRENDLINE

Zu den gängigen Farbtrends finden Sie in der Farbserie Schlüter-TRENDLINE immer das passende Profil. Sie haben die Wahl aus 8 hochwertigen Strukturbeschichtungen in fein nuancierten Abstufungen. Und wer mag, kann natürlich auch immer auf den Klassiker zurückgreifen: Beide Entwässerungsprofile sind auch in Edelstahl gebürstet V4A erhältlich.

Flach aufbauendes Kraftpaket: KERDI-LINE-VARIO-H

Schlüter-KERDI-LINE-VARIO-H ist ein komplettes Set für lineare bodenebene Duschen. Es besteht aus einem Ablaufadapter mit integrierter flexibler KERDI-Dichtmanschette und einem horizontalen, um 360° drehbaren, wellenförmigen Ablauf mit integriertem Geruchsverschluss. KERDI-LINE-VARIO-H ist universell für den zentralen Einbau in der Fläche einsetzbar, besonders aber im Wandbereich. Durch die hohe Fließgeschwindigkeit im Ablaufgehäuse entsteht ein Selbstreinigungseffekt. In Verbindung mit den Schlüter-KERDI-LINE-VARIO Entwässerungsprofilen können somit sehr flexibel dezente Ablaufrinnen erstellt werden.

Wir haben Gutes besser gemacht: die VARIO Ablauftechnik.

Flach aufbauende Entwässerungseinheiten haben bei Schlüter-Systems Tradition. Jetzt haben wir die bewährte Technik noch besser gemacht: durch die Kombination unseres leistungsstarken Wellenablaufs mit einem neuen Ablaufadapter mit integrierter flexibler Dichtmanschette, der passgenau mit unseren Entwässerungsprofilen kombiniert wird. Noch nie war KERDI-LINE so flexibel.

Sehr flach aufbauendes Ablaufgehäuse (65 mm Einbauhöhe)

360° drehbarer Wellenablauf

Fest integrierter Geruchsverschluss

Hohe Strömungsgeschwindigkeit im Bodenablauf

Selbstreinigungseffekt

Ablaufadapter mit integrierter KERDI-FLEX Manschette

Einfache Dichtigkeitsprüfung durch Öffnung im Bauschutzdeckel

Multifunktionaler Bauschutzdeckel:

Schutzfunktion

Mittelmarkierungen

Estrich-Abziehhilfe

Wasserprüföffnung

Abstandshalter

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.