wedi PreLine – Trägerelement für die Aufnahme von Rohrleitungen für Warmwasserheizungen

Bei Fliesen Thomas finden Sie alles, um Ihr individuelles Traumbad zu erstellen. Neu in unserem Sortiment bieten wir Ihnen die wedi Preline an für die einfache Installation eines Warmwasser-Heizsystems. wedi PreLine ist ein Trägerelement für die Aufnahme von Rohrleitungen für Warmwasserheizungen und bietet Wärmeabgabe sowie Wärmedämmung in einem.

Die wedi PreLine ist ein komplett vorbereitetes Bauplatten-Element für die einfache Installation eines Warmwasser-Heizsystems. Dank der werkseitig eingearbeiteten Aussparungen lassen sich die Wasserleitungen in einem perfekten Verlaufsmuster schnell und sicher installieren. Die starken Dämmeigenschaften des Materials reflektieren die Wärme zurück in den Raum und sorgen für eine ausgewogene Wärmeverteilung. Das Element kann direkt verfliest werden, spart dadurch das aufwendige Einbringen eines Estrichs und reduziert die Konstruktionshöhe des Bodenaufbaus auf ein Minimum (ab 30 mm). wedi PreLine eignet sich damit besonders für die Sanierung und ist in vier Stärken erhältlich.

Anwendungsbereiche

wedi PreLine ist aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften vielseitig einsetzbar, insbesondere bei der Sanierung und Renovierung von Badezimmern:

Trägerelement für die Installation von Warmwasserheizsystemen mit Ø16 mm Rohren

Trägermaterial für die Verlegung von Fliesen-, Platten- und Natursteinbelägen im Dünnbettverfahren

Feuchtigkeitsschutz

Effektive Wärmedämmung

wedi PreLine kann auf fast jedem Untergrund angebracht werden, ist wasserundurchlässig, wärmedämmend, variabel einsetzbar, leicht sowie stabil und schnell zu verarbeiten.

Ihre Vorteile

100 % wasserdichtes System

Schnell spürbare Wärmewirkung

Hervorragende Wärmedämmeigenschaften

Geringes Eigengewicht gegenüber Estrichlösungen

Ideal zum Nachrüsten, Renovieren und Sanieren

Einfache, schnelle und saubere Montage (staubfrei)

Vorgegebenes Rohr-Verlegemuster

Geringe Aufbauhöhe

Unsichtbar
Mehr Platz zur freien Gestaltung

Langlebig und wartungsfrei
Stabiler und 100 % wasserdichter XPS-Kern

Perfekt für die Renovierung und Sanierung im Bad
Geringe Aufbauhöhe (30 – 60 mm) und schnelle Installation

Schnelles Auf- und Abheizverhalten
Direkte Abgabe der Wärme aus den Heizleitungen in den Fliesenbelag

So einfach wird es gemacht

Die Installation ist so einfach wie genial: Dank des vorgegebenen Verlegemusters lassen sich handelsübliche Kunststoffrohrleitungen für Fußbodenheizungen (Ø16 mm) direkt in die Fräsungen einbauen. Eine Fußbodenheizung kann so an das vorhandene Heizsystem angeschlossen werden. Der XPS Produktkern dient als Wärmedämmung und gleichzeitig als Abdichtung in Verbindung mit dem wedi System-Zubehör. Die Strahlungswärme wird direkt an den Raum abgegeben und sorgt bereits nach kurzer Zeit für ein angenehmes Wohngefühl.

qode-np-item
1

qode-np-item
2

qode-np-item
3

wedi PreLine wird vollflächig mit einem Dünnbettmörtel auf dem Untergrund verlegt und ausgerichtet. Im Nassbereich sind die Bauplattenstöße vollflächig und durchgängig mit wedi 610 Kleb- und Dichtstoff zu verkleben und abzudichten.

In Nassbereichen sind die offenen Enden der Nuten in den Randbereichen von wedi PreLine wasserdicht auszuführen. Stöße zum Wandbereich umlaufend mit einem wedi Bauplattenstreifen, in der gleichen Stärke wie das wedi PreLine Element, abschließen. Die Stoßkanten sind vollflächig mit wedi 610 Kleb- und Dichtstoff abzudichten. Eine weitere Form der Abdichtung der Nuten ist das Einkleben von wedi Bauplattenstreifen und Abdichten mit wedi 610 Kleb- und Dichtstoff.

Rohrleitungen in die Nut legen. Die Rohrkanäle mit Fliesenkleber, z. B. wedi 320 Fliesenkleber, verfüllen.

qode-np-item
4

qode-np-item
5

qode-np-item
6

In Nassbereichen sind die Bauplatten/Wandanschlüsse mit einem Dichtband unter Verwendung eines flüssigen Abdichtungsstoffes auszuführen.

Die gesamte Fläche ist mit 600 mm breitem, selbstklebenden Armierband zu versehen.

Auf diesem Untergrund können keramische Fliesen mit einer Mindestgröße von 10 × 10 cm verlegt werden. Die Verfliesung von wedi PreLine kann direkt nach dem Armieren ohne weitere Vorbehandlung erfolgen. Laminat oder Fertigparkett sind schwimmend zu verlegen. (Hinweis: Bei der Verwendung von Holzoberflächen kann sich die Wärmeleitfähigkeit vermindern).

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.