Boden-und Wandbeläge im Bad

Es gibt viele Hart- und Weichgesteine, welche sich als Boden- und Wandfliesen für Ihr Bad eignen. Erfahrungsgemäß finden Marmor und Granit häufig Verwendung. Jedoch gibt es auch da unterschiedliche Anwendungen für die jeweiligen Nutzungsbereiche. Die fachkundige Beratung für Ihren ausgewählten Stein ist ein Muss. Je nach Dauer und Nutzung Ihres Nassbereichs sollte der richtige Naturstein ausgewählt werden.

Ein Vorteil für die Verwendung von Naturstein in Ihrem Badezimmer ist die Auswahl an Platten außerhalb der Standardmaße. Sie können Großplatten für Wand und Boden wählen, welche den Gegebenheiten des Raumes angepasst werden. Nahezu jede Größe ist möglich. Somit erhalten Sie eine fugenlose Verlegung im Duschbereich, sowohl als Wandplatte als auch als Duschtasse mit Gefälle.

Weiterhin gehören Natursteinfliesen aus Schiefer zu den beliebtesten Fliesen. Schiefer ist ein anthrazitfarbener Stein mit einer einheitlichen Farbgebung. Durch leichte Schieferungen und einer gespaltenen Oberfläche entsteht ein modernes und einzigartiges Flair in Ihren Räumen. Schiefer überzeugt mit seinen Eigenschaften, da er relativ leicht zu verlegen und sehr robust ist. Aus diesem Grund, sowie der einfachen Pflege kann man Natursteinfliesen in Schieferoptik problemlos in Bad und Küche verlegen.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!